Beiträge

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung beginnt!

Genau genommen sind es 11 Tage: Vom 15. bis zum 25. November finden in Frankfurt zahlreiche Aktionen im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung statt.

Warum? Es gibt bereits viele Wege, mit denen wir Müll vermeiden und die gefährlichen Auswirkungen von Abfall für Mensch und Umwelt verhindern können. Diese sollen gezeigt werden und mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Wer? In Frankfurt zeigen zahlreiche Initiativen, Vereine und Unternehmen ihre Arbeit – vom Lerncafé über den Second-Hand-Laden bis zur FES sind viele dabei; natürlich auch gramm.genau!

Was? Ihr könnt basteln, reparieren, Filme gucken, Führungen mitmachen durchs Müllheizkraftwerk und vieles mehr… Alle Frankfurter Termine findet ihr unter fes-frankfurt.de/ewav  und unsere Events findet ihr hier:

Lauf-Event am 18.11.: Refill Run for the Planet

Wie könnt ihr Müll vermeiden beim Laufen? Wir zeigen es euch. Lauft mit auf 4 oder 8 km durch Frankfurt entlang der Refill-Trinkwasserstationen – wer möchte barfuss! Danach gibt es ein entspanntes Get-together mit Musik, Snacks, mehr Infos zum nachhaltigen Laufen und zum Leben ohne Plastik.

Treff an der Adalbertstraße 11 (unsere Baustelle… nach dem Lauf könnt ihr einen Blick rein werfen).
11 Uhr Lauf
12 Uhr Get Together mit Refill Frankfurt, Tarahumara Fans & gramm.genau

Bitte nehmt euch genug warme Sachen mit (könnt ihr während des Laufs auch bei gramm.genau lassen) und wer möchte zieht Barfuss-Schuhe an! Details zur Veranstaltung auf FB

Öffentliche Führung bei gramm.genau am 20.11. + 22.11.

Wir zeigen allen Interessierten unser Pilotprojekt zum unverpackten Einkaufen auf der Berger Straße 26. Wie funktioniert ein Einkauf ohne Plastikverpackungen? Und wie kann man einen Laden und Café nachhaltig betreiben?

Bei der Führung erfahrt ihr alles über ressourcenschonenden Konsum. Ihr könnt eure Fragen zum Leben ohne Müll stellen und auch ein paar Leckereien aus dem Sortiment probieren.

Treffpunkt im Main Gemüse auf der Berger Straße 26
Di, 20.11. um 18:30 Uhr
Do, 22.11. um 20:00 Uhr

Hier könnt ihr gern auch eure Fragen zu unserem neuen Standort in Bockenheim stellen.

 

Was gibts sonst noch Neues?

Update zum Umbau in der Adalbertstraße: Die Handwerker kommen

Wir ziehen bald mit unserem Lager für den Online-Shop in unsere neuen Räumlichkeiten. Zuerst müssen aber die Handwerker ran, denn es gibt noch einiges zu reparieren… wir halten euch auf dem Laufenden! Unser Café dürfen wir erst eröffnen, wenn die Genehmigung von der Bauaufsicht erfolgt ist – also 2019. Wir freuen uns schon riesig darauf!

Auf euren Wunsch jetzt im Shop: auslaufsicherer Iso-Becher

In der Winterzeit von ganz vielen gewünscht und gebraucht, um Suppe zu transportieren: ein Dichter Iso-Becher ohne Plastik. Wir haben ihn gefunden und in unser Sortiment aufgenommen. Er funktioniert super um das Mittagessen auslaufsicher mitzunehmen! Zum Becher im Shop

Vorschau: Weihnachten ohne Müll – was schenken?

Viele von euch haben uns nach Zero Waste Weihnachtsgeschenken gefragt. Der Klassiker ist der Geschenkgutschein. In Kürze wird es auch neue Geschenksets in unserem Online-Shop geben. Mehr wird noch nicht verraten ;) Und wer weiß, vielleicht machen wir noch eine kleine Adventsaktion mit Glühwein…

Wir wünschen euch viel Spaß in der Aktionswoche!

Euer gramm.genau-Team

 

 

Start Klimagourmet-Woche 2018 & Neues zum Zero-Waste-Café

Am 13.09.2018 startet die Klimagourmet-Woche in Frankfurt

Zehn Tage voller spannender Veranstaltungen, Workshops, Führungen und vieles mehr stehen bevor. Wir bieten in diesem Rahmen am 22.September von 12-16 Uhr einen Workshop zum Thema Zero Waste Leben & Kochen an: Dabei werden wir euch unsere Lieblingstipps und -tricks in der Küche  und Alltag vorstellen. Außerdem konnten wir Andrea dazu gewinnen, einen DIY-Workshop für Waschmittel mit uns zu machen. Danach geht’s ans Eingemachte: Wir kochen leckere Aufstriche, die komplett plastikfrei sind und aus regionalen Produkten hergestellt werden. Diese können dann, ebenso wie die anderen Produkte und die Rezepte, mit nach Hause genommen werden.

22.09.2018, 12-16 Uhr,
Teilnehmeranzahl auf 25 begrenzt,
Teilnahmegebühr: 30€ inkl. Materialkosten. Um Anmeldung wird gebeten, damit wir genug einkaufen können.

 

Neues zum Zero-Waste-Café & Laden

Nach vielen Hinweisen und Hilfe von euch und unserem Netzwerk sind wir derzeit in Gesprächen über eine potenzielle Ladenfläche. Wir müssen nun prüfen, ob alle Genehmigungen vorliegen oder noch Anträge gestellt werden müssen. Danach müssen wir gemeinsam mit Architekten unseren Laden planen, beantragen und umsetzten – also umbauen. Ihr seht schon, das ist ein langer Prozess und deswegen bitten wir euch noch um etwas Geduld. Wir geben alles! Wer trotzdem schon seinen Crowdfunding-Gutschein haben möchte, der kann einen für unseren Online-Shop bekommen. Bitte einfach bei uns melden.

Online-Shop: Wie funktioniert die Pfandrückgabe?

Wenn ihr bei eurer Bestellung Weck-/ Schraubgläser oder Naturtaschen gewählt habt, zahlt ihr Pfand dafür. Diesen Pfand könnt ihr entweder im Main Gemüse abgeben oder bei der nächsten Bestellung dem Lasten-Rad-Fahrer mitgeben. Achtet darauf, dass euer Name bei den Gläsern dabei liegt. Am einfachsten ist es, den alten Lieferschein einfach dazu zulegen, dann können wir die Gläser einfacher zuordnen. Sobald wir den Pfand erhalten, erstellen wir euch einen Gutschein-Code, den ihr im Online-Shop einlösen könnt. Eine Barauszahlung im Main Gemüse ist nicht möglich, wir hoffen ihr habt dafür Verständnis. Solltet ihr noch Fragen haben meldet euch bei uns.