DIY Sprüh-Deo selber machen mit Alessa von gramm.genau #Plastikfasten

DIY-Tipp: Sprüh-Deo selbst herstellen

Warum Deo nicht einfach mal selbst machen?

Es gibt zahlreiche gute Gründe, sein Deo selbst herzustellen. Es ist günstiger als herkömmliche Deos aus dem Handel, ihr könnt es individuell nach euren eigenen Vorlieben und Bedürfnissen zusammenstellen und es ist meistens sehr viel gesünder.

Für das eigene DIY-Deo gibt es zahlreiche einfache Rezepte. Vom Deoroller über Deocreme oder Deospray, in den nächsten Wochen versorgen wir euch mit einigen DIY-Tipps aus unserem Team #selbermachenstattkaufen #madewithlove

Heute stellt euch Alessa ihr Rezept für selbstgemachtes Deospray vor. Und nachdem sie am Tag jeweils 80 Minuten Fahrrad fährt, kann sie euch so viel verraten: es wirkt =)

Was ihr für euer eigenes Deospray braucht:

  • 2 TL Natron
  • 10-12 Tropfen Lavendelöl (oder einen anderen Duft eurer Wahl)
  • 100 ml abgekochtes, lauwarmes Wasser
  • 1 leere Sprühflasche.
  • ggf. einen Trichter

Und so funktionierts:

Vermischt alle Zutaten miteinander und füllt die Mischung in eine Sprühflasche um. Und: schon fertig!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen!

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Thema auch ein bisschen mehr Raum in unserer DIY-Reihe. Alessa hatte euch bereits ihr Rezept für selbstgemachtes Deospray vorgestellt. Hier zeigen wir euch, wie ihr festes Deo selber herstellen […]

Kommentare sind deaktiviert.